Domkapitel

Das Domstift St. Marien zu Wurzen wird von einem Domkapitel verwaltet. Dieses Domkapitel hat Gesichter, das sind die sieben Mitglieder des Domkapitels, die sogenannten Domherren. Die Domherren sind ehrenamtlich tätig. Sie sollen ihren Sachverstand auf den Gebieten Theologie, Bauwesen, Verwaltung, Finanzen, Wirtschaft, Recht und Musik einbringen und werden danach auch ausgewählt. Sie treffen sich mehrmals im Jahr zu Konventen, d.h. Arbeitsbesprechungen.

Der Dompropst vertritt als Geistlicher das Kapitel bei äußeren Anlässen, während der Domdechant, vergleichbar einem Geschäftsführer, das Domkapitel rechtlich vertritt.

Das Domherrenamt endet mit dem 75. Lebensjahr, jedoch wirken die Domherren danach als Altdomherren weiter, indem Sie dem Domkapitel beratend zur Verfügung stehen.

Landesbischof Tobias Bilz
Landesbischof Tobias Bilz

Stiftsherr des Domstiftes Wurzen ist der jeweilige Landesbischof der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Seit 2020 übt dieses Amt Landesbischof Tobias Bilz aus.

Christoph Richter

Christoph Richter

Domherr seit 1999 – Dompropst seit 2006
Heinz Hartwig Böhmer

Heinz Hartwig Böhmer

Domherr seit 2016 – Domdechant seit 2021
Leo von Sahr – Schönberg

Leo von Sahr – Schönberg

Domherr seit 2001 – Senior
Prof. Dr. Wolfgang Ratzmann

Prof. Dr. Wolfgang Ratzmann

Domherr seit 2005 – Subsenior
Johannes Dickert

Johannes Dickert

Domherr seit 2010
Thomas Müller

Thomas Müller

Domherr seit 2018
Dr. Jördis Bürger

Dr. Jördis Bürger

Domherrin seit 2020
Horst Schulze

Horst Schulze

Domherr und Dechant von 1982 bis 2010 – Altdomherr seit 2011
Dr. Ing. E.h. Dr. h.c. Eberhard Burger

Dr. Ing. E.h. Dr. h.c. Eberhard Burger

Domherr von 1986 bis 2018 – Altdomherr seit 2018
Dietrich Lenk

Dietrich Lenk

Domherr von 1997 bis 2020 – Altdomherr seit 2020
Prof. Dr. Ernst-Heinz Amberg

Prof. Dr. Ernst-Heinz Amberg

Domherr von 1983 bis 2005 – Dompropst 1999 bis 2005 – Altdomherr 2005 bis 2020