Virtueller Dom-Rundgang

Der virtuelle Dom-Rundgang entstand im Rahmen eines studentischen Projektes am
Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung / Professur Photogrammetrie der TU Dresden.

Der Link zum Dom-Rundgang öffnet ein neues Fenster / Registerkarte / Tab. In diesem befindet sich in der linken oberen Ecke ein Piktogramm mit blauen Punkten. Durch Anklicken der einzelnen blauen Punkte sind drei verschiedene Standpunkte innerhalb des Domes und vier verschiedene Standpunkte außerhalb des Domes anwählbar.